Miedernähen unter der Anleitung von Steffi Sixt Drucken
Geschrieben von: Christa Seifert   
Montag, den 18. April 2011 um 14:06 Uhr

Bild019_Neg.Nr.19Am 12. Juli 2010 trafen sich acht Deandl unserer Miesbacher Gruppe um sich unter Anleitung von Steffi Sixt ein neues Mieder zu nähen. Dies waren: Sonja und Andrea Kohler, Margot Megele, Christine und Magdalena Ledermann, Julia Lang, Ulrike Thanheiser und Christa Seifert.

 

 

 

 

Annamirl Raab nahm unsere Maße und zeichnete für jede von uns einen Miederschnitt. Emsig machten wir uns ans Zeichnen und Entwerfen von neuen Mustern, wobei wir uns Anregungen von Miederfotos holten. Es entstanden 8 schöne, total verschiedene Musterkreationen, die dann auf Schneiderleinen übertragen, mit dem Oberstoff zurammengeheftet, mühevoll mit der Nähmaschine nachgesteppt, danach mit Peddigrohrstäbchen gestopft, verleimt, gefüttert, mit einem Einfassband versäubert und nach einer Anprobe zusammengenäht wurden. (Puh)

Zum Schluss schmückten wir unsere neuen Mieder noch mit Haken von Annamirl Raab und trafen uns am 21. März 2011 im Gasthof Adler in Ettringen zu einem Abschluss-Pizzaessen, wo wir Steffi recht herzlich für die Anleitung dankten und ihr einen Blumenstrauß überreichten.

Bild019_Neg.Nr.19Bild020_Neg.Nr.20Bild076_Neg.Nr.76Bild077_Neg.Nr.77miedernähen 001miedernähen 002miedernähen 003miedernähen 004miedernähen 005miedernähen 006miedernähen 007miedernähen 008miedernähen 009miedernähen 010miedernähen 011miedernähen 012miedernähen 013miedernähen 014miedernähen 015miedernähen 016miedernähen 017miedernähen 018miedernähen 019